Die Schöpfung in der Liturgie - Beten für die Welt, beten mit der Welt

Liturgiewissenschaftliche Aspekte zum Thema Schöpfung

Veranstaltungsart: Vortrag mit Diskussion

Termin

Do. 07.10.2021 19:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

3647
Im Gottesdienst ist die Kirche mitten in ihrem Kerngeschäft: Stellvertretend für die Welt steht sie vor Gott und schöpft selbst aus den Quellen ihrer Identität. Welchen Platz nimmt dabei die Schöpfung ein – in ihrer Schönheit, aber auch in ihrer Gefährdung? Welche Impulse gibt die Liturgie christlichen Gemeinschaften für eine schöpfungssensible Spiritualität und für schöpfungsgerechtes Handeln? Diesen Fragen soll der Vortrag mit grundsätzlichen Überlegungen und mit konkreten Beispielen nachgehen.

Referent: Dr. Liborius Olaf Lumma, Universitätsassistent am Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie der Universität Innsbruck (Fachbereich Liturgiewissenschaft)

Eine Veranstaltung der KEB Stadt Augsburg in Zusammenarbeit mit der KEB im Bistum Augsburg (DiAG).

Zugangslink für den Abend des Online-Vortrags: https://live.keb-augsburg.de/keb-bho-jtq-uwa

Mitwirkende

Dr. Liborius Olaf Lumma

Referent

Veranstalter

KEB Stadt Augsburg

Veranstaltung speichern

QR Code