Salzburg

Barocker Geist und himmlische Musik

Veranstaltungsart: Bildungsfahrt

Termin

Fr. 23.09.2022 bis Mo. 26.09.2022

Veranstaltungsnummer

11539

Zusatzleistungen

Gebühr einschl. Verpflegung im DZ 635,00 €
Gebühr einschl. veg.Verpflegung im DZ 635,00 €
Gebühr einschl. Verpflegung im EZ 692,00 €
Gebühr einschl. veg. Verpflegung im EZ 692,00 €
v_200_0000017760
Bild: G. Breitegger © Tourismus Salzburg GmbH
Zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen entfaltete die Bischofsstadt an der Salzach einigen Prunk.
Von eingewanderten Missionaren bis zu modernen Fußball-Sponsoren, von Tafelfreuden bis zur Familie Mozart, von Wasserspielen bis zum Phänomen Karajan – wer Salzburg verstehen will, braucht alle Sinne!

Programm:

1. Tag: Barock mit alten Wurzeln
Mittags erreichen wir Salzburg. In der Abtei St. Peter reichen die Wurzeln bis in die Zeit des Missionars Rupert zurück. Zwischen Höfen und engen Gassen öffnet sich der Domplatz in all seiner barocken Pracht: Das Zentrum der Erzdiözese, die einmal für ganz Bayern zuständig war.

2. Tag: Über Stadt und Fluss
Die Festung Hohensalzburg wacht über den Reichtum aus Salzhandel und weit verstreuten Besitzungen. Den Nachmittag verbringen wir mit den Wasserspielen im Schloss Hellbrunn.

3. Tag: Ausflug ins Salzkammergut
Heute leitet uns die Musik durch Franziskanerkirche, Festspielstätten und Mozarts Geburtshaus. Am Nachmittag geht es über den Mondsee und Wolfgangsee in die Kaiserstadt Bad Ischl.

4. Tag: Mit Mozart unterwegs
Die Gartenpracht im Schloss Mirabell folgt dem barocken Prinzip: Sehen und gesehen werden. Auf der Rückfahrt kehren wir (wie einst Mozart) im Inselkloster Seeon ein.


Treffpunkt:

Haus Sankt Ulrich, Kappelberg 1, Augsburg

Fernbushaltestelle Augsburg Nord
(Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 4:
Oberhausen Nord P+R), Biberbachstraße

Anmeldung:

bis zum 31. August 2022 erforderlich beim bayerischen Pilgerbüro München:
(089) 5458 11-0 oder info@pilgerreisen,de



In Zusammenarbeit mit der Pilgerstelle im Bistum Augsburg.

Veranstaltungsort

vor Ort

Veranstalter

KEB im Bistum Augsburg

Veranstaltung speichern

QR Code